22.03.1818:37

Zu Verhandlungen des Außenministers Russlands, Sergej Lawrow, mit dem Außenminister Japans, Taro Kono

542-22-03-2018

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

PRESSEMITTEILUNG

 

Am 21. März fanden in Tokio Verhandlungen des Außenministers der Russischen Föderation, Sergej Lawrow, mit dem Außenminister Japans, Taro Kono, statt.

Es gab einen ausführlichen Meinungsaustausch zu einem breiten Spektrum der russisch-japanischen Beziehungen. Die Minister besprachen den Zustand und die Aussichten des bilateralen politischen Dialogs, handelswirtschaftlicher Kooperation und Verbindungen im kulturell-humanitären Bereich im Kontext der Austragung der Jahre Russlands in Japan und Japans in Russland 2018.

Die größte Aufmerksamkeit wurde der Vorbereitung des im Mai dieses Jahres bevorstehenden Arbeitsbesuchs des Regierungschefs Japans, Shinzo Abe, in Russland zur Teilnahme am Petersburger Internationalen Wirtschaftsforum und feierlicher Eröffnungszeremonie der Kreuzjahre gewidmet.

Zudem wurden aktuelle Fragen der globalen und regionalen Sicherheit angeschnitten, darunter die Lage auf der Koreanischen Halbinsel.

Nach den Verhandlungen wurde ein Plan der Konsultationen zwischen den Außenministerien 2018-2019 unterzeichnet.

 

 

x
x
Дополнительные инструменты поиска