Reden des Ministers

20 November 201912:50

Einführungsworte des Außenministers Russlands, Sergej Lawrow, bei den Verhandlungen mit dem Außenminister Bahrains, Khalid Al Khalifa, am 20. November 2019 in Moskau

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

Sehr geehrter Herr Minister,

lieber Freunde,

Kollegen,

wir freuen uns, Sie in Moskau zu begrüßen. Wir legen sehr viel Wert auf unsere vertrauensvollen Partnerbeziehungen, die sich auf die Vereinbarungen des Königs Hamad von Bahrain und des Präsidenten Russlands, Wladimir Putin, stützen.

In diesem Rahmen entwickeln sich erfolgreich die gegenseitigen parlamentarischen Kontakte und die Beziehungen zwischen unseren Ministerien, die stabil sind und sehr gut koordiniert werden.

Durchaus erfolgreich arbeitet die bilaterale Regierungskommission  für Handels- bzw. Wirtschafts- und wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit. Erfreulich sind auch die intensiver werdenden Investitionsverbindungen. Unsere engen Kontakte entwickeln sich auf dem Niveau der Geheimdienste – auf den Gebieten Sicherheit und Terrorbekämpfung. Es werden auch unsere Verbindungen im humanitären Bereich, auf den Gebieten Kultur und Bildungswesen immer umfassender. Die Touristenzahl wird größer.

Wir arbeiten in der UNO und auf anderen multilateralen Plattformen eng zusammen.  Heute bietet sich uns die gute Möglichkeit für den Meinungsaustausch über das ganze Spektrum unserer Beziehungen. Natürlich ist es uns besonders interessant, Ihre Einschätzung der Prozesse in der Persischen Golfregion und im Nahen Osten im Allgemeinen kennen zu lernen.

Calendar

x
x

Archive

Zusätzliche Such-Tools

Letzter

Letzter