Asset Publisher

11 November 201912:09

Einführungsworte des Außenministers Russlands, Sergej Lawrow, bei Treffen mit dem Ministerpräsidenten Armeniens, Nikol Paschinjan, am 11. November 2019 in Jerewan

2308-11-11-2019

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

Vielen Dank, sehr geehrter Herr Ministerpräsident.

Der Präsident und der Ministerpräsident der Russischen Föderation, Wladimir Putin und Dmitri Medwedew, lassen Ihnen ihre Grüße ausrichten und bewerten die regelmäßigen Kontakte positiv. Mit Wladimir Putin haben Sie sich in diesem Jahr vier Mal getroffen, genauso oft mit Dmitri Medwedew.

Sie haben die Veränderungen in Ihrem Land erwähnt. Wir können feststellen, dass sie die Nachhaltigkeit unserer Beziehungen, unsere Kooperation als strategische Partner auf allen Gebieten nicht behindern.

Wir pflegen sehr enge Kontakte auf der Ebene der Wirtschaftsbehörden. Es wird eine Sitzung der bilateralen Regierungskommission für Wirtschaftskooperation in Jerewan vorbereitet, die in der ersten Hälfte des kommenden Jahres stattfindet. Dabei wird auch ein russisch-armenisches interregionales Forum ausgerichtet.

Wie Sie erwähnt haben, pflegen unsere Behörden sehr intensive Kontakte. Innerhalb von anderthalb Monaten sind hier der Verteidigungsminister Russlands, Sergej Schoigu, unsere Gesundheitsministerin Veronika Skworzowa, der Vorsitzende des Ermittlungskomitees Russlands, Alexander Bastrykin, der Vorsitzende der Staatsduma, Wjatscheslaw Wolodin, gewesen. Auf allen Gebieten – auf dem Niveau der Parlamente, der Exekutive, der Zivilgesellschaft – sind unsere Kontakte sehr eng.

Wir freuen uns über die Entwicklung unseres gegenseitigen Handels, dessen Umsatz konsequent zulegt. Russland ist der führende Partner Armeniens, der größte Investor in seine Wirtschaft. Zu den Prioritäten gehört natürlich das Zusammenwirken in der Eurasischen Wirtschaftsunion, in der OVKS, in der GUS. Wir gratulieren Armenien zu seinem sehr erfolgreichen Vorsitz in der EAWU. Sie haben eben die Ergebnisse aufgezählt, die Sie erreichen konnten.

In einigen Wochen findet in Bischkek noch eine wichtige Veranstaltung statt: ein OVKS-Gipfeltreffen, wo wir unser Zusammenwirken auch auf dem Gebiet militärpolitische Sicherheit und Kooperation als Verbündete voranbringen müssen.

Ich bin Ihnen sehr dankbar für den warmen Empfang in der armenischen Hauptstadt und für die Möglichkeit, von Ihnen empfangen worden zu sein.

Zusätzliche Materialien

Foto

x
x
Zusätzliche Such-Tools