21 November 202012:49

Einführungsrede des Außenministers der Russischen Föderation, Sergej Lawrow, auf einem Treffen einer russischen ressortübergreifenden Delegation mit dem Premierminister der Republik Armenien, Nikol Paschinjan am 21. November 2020 in Jerewan

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

 

Sehr geehrter Herr Paschinjan,

sehr geehrte Kollegen,

Zuallererst möchten wir Ihnen Grüße und allerbeste Wünsche von Präsident der Russischen Föderation, Wladimir Putin, und dem Regierungsvorsitzenden der Russischen Föderation, Michail Mischustin, übermitteln.

Wir befinden uns hier auf Beschluss des Präsidenten der Russischen Föderation, Wladimir Putin. Sie haben mit ihm die Tagesordnung unserer heutigen Treffen besprochen. Zudem sprachen Sie über diesen Besuch auch mit dem Regierungsvorsitzenden der Russischen Föderation, Michail Mischustin.

Wir sind daran interessiert, um heute, wie Sie sagten, den ganzen Komplex unserer Beziehungen in der Situation anzusehen, wenn nach langen Verhandlungen die Erklärung der Anführer der Republik Armenien, Republik Aserbaidschan und der Russischen Föderation vom 9. November angenommen wurde, die das Blutvergießen beendete und Möglichkeiten für die Stabilisierung der Lage in allen ihren Dimensionen, darunter humanitäre Dimension, schuf.  Sie wissen, dass sich russische Friedenssoldaten mit der Erfüllung dieser Vereinbarung, einschließlich humanitärer Unterstützung, aktiv befassen.

Heute werden wie auch Fragen besprechen, die mit dem schaffenden Ressortübergreifenden Zentrum für humanitäres Reagieren verbunden sind. Das ist eine neue Struktur, die vollständig zur Befriedigung der Bedürfnisse der Zivilbevölkerung, Wiederherstellung der zivilen Infrastruktur arbeiten wird. Heute werden auch aktuelle Fragen unseres wirtschaftlichen Zusammenwirkens, Zusammenarbeit im Energiebereich gemäß dem Programm, das von unseren armenischen Freunden freundlich vorbereitet wurde, besprochen.

Ich würde auch hervorheben, dass wir mit den internationalen Organisationen, UN-Strukturen wie das Büro des UN-Flüchtlingskommissars, UN-Entwicklungsprogramm, Welternährungsprogramm, UNICEF, UNESCO, Internationaler Komitee vom Roten Kreuz arbeiten. Mit allen diesen Organisationen, ihren Leitern haben wir Kontakt aufgenommen. Heute werden wir bereit sein, Meinungen darüber auszutauschen, wie man ihren Beitrag zur Lösung der Probleme, die jetzt erörtert und geregelt werden sollen, optimal organisieren soll.

Wir danken für den traditionell herzlichen Empfang in Jerewan, danke Ihnen. Wir bestätigen unsere Unterstützung für das armenische Brudervolk.

Mit ihrer Erlaubnis werden meine Kollegen bereit sein, unsere Herangehensweisen zu verschiedenen Aspekten des wirtschaftlichen, Energie- und humanitären Zusammenwirkens, einschließlich unserer gemeinsamen Anstrengungen zum Kampf gegen die Folgen der Coronavirus-Infektion, vorzulegen.

Danke.

 

 

Zeige 1 Ergebnisse.

Calendar

x
x

Archive

Zusätzliche Such-Tools