23 November 201908:10

Einführungsrede des Außenministers der Russischen Föderation, Sergej Lawrow, während der Verhandlungen mit dem Außenminister der Volksrepublik China, Wang Yi, am Rande des G20-Außenministertreffens am 23. November 2019 in Nagoya

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

Sehr geehrter Herr Minister,

Lieber Freund,

Kollegen,

wir freuen uns immer über die Möglichkeit, ein Treffen am Rande der multilateralen Veranstaltungen als Zusatz zu unseren regelmäßigen Kontakten durchzuführen, wenn wir die Hauptstädte voneinander besuchen.

Wir kooperieren eng mit Ihnen, anderen BRICS-Mitgliedsstaaten, Gleichgesinnten im Rahmen der G20, darunter zu sehr ernsthaften und nicht einfachen Problemen, die mit der Lage im globalen Handelssystem verbunden sind. Wie auch bei internationalen politischen Fragen, verteidigen China, Russland und viele andere Länder auch im Bereich Weltwirtschaft das Prinzip der Gleichberechtigung, Gerechtigkeit und gegenseitigen Vorteils. Ich denke, dass wir heute unter diesem Blickwinkel viele internationale Fragen besprechen können.

Zeige 1 Ergebnisse.

Calendar

x
x

Archive

Zusätzliche Such-Tools