22 November 201913:44

Einführungsworte des Außenministers Russlands, Sergej Lawrow, bei den Verhandlungen mit dem Außenminister Japans, Toshimitsu Motegi, am 22. November 2019 in Nagoya

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

Sehr geehrter Herr Minister,

ich freue mich auch, wenn ich mich an unser jüngstes Treffen in New York erinnere, wo wir uns kennen lernten, als Sie schon in Ihrem neuen Amt waren.

Japan ist unser Nachbar, und wir sind daran interessiert, gute nachbarschaftliche Beziehungen auf absolut allen Gebieten zu entwickeln, wie das der russische Präsident Wladimir Putin und der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe vereinbart haben. Wir wollen aufrichtig alle Probleme lösen, die es zwischen uns gibt, unter anderem natürlich die Situation um den Friedensvertrag regeln.

Wie Präsident Putin häufiger betonte, ist die Hauptsache im Augenblick, unsere Kooperation so in die Wege zu leiten, dass unsere Beziehungen ein qualitativ neues Niveau auf absolut allen Gebieten erreichen, auf den Gebieten Wirtschaft und Außenpolitik. Und wenn die gegenseitigen Beziehungen fortgeschritten sind, lassen sich alle Probleme leichter lösen.

Ich bin bereit, mit Ihnen und Ihrem ganzen Team eng zusammenzuwirken, um auf diesem Weg Fortschritte zu machen. Wir werden darüber heute und noch ausführlicher in Moskau reden.

Zeige 1 Ergebnisse.

Calendar

x
x

Archive

Zusätzliche Such-Tools