10 Oktober 201916:09

Einführungsrede des Außenministers der Russischen Föderation, Sergej Lawrow, beim Treffen mit dem Außenminister der Republik Armenien, Sograb Mnazakanjan, am Rande der Sitzung des Außenministerrats der GUS-Teilnehmerstaaten am 10. Oktober 2019 in Aschgabat

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

 

Sehr geehrter Herr Mnazakanjan,

Wir haben heute die Möglichkeit, am Rande der Sitzung des Außenministerrats der GUS-Teilnehmerstaaten in Aschgabat ein bilaterales Treffen durchzuführen und zu sehen, wie wir an der Erfüllung der Vereinbarungen unserer Anführer arbeiten – Präsident der Russischen Föderation, Wladimir Putin, und Premier Armeniens, Nikol Paschinjan.

Wir haben einen sehr intensiven Dialog auf der Ebene der höchsten Anführer und der Außenminister, sowie auf der Ebene der Mitarbeiter der außenpolitischen Dienste, geschweige denn ein sehr intensives Wirtschaftszusammenwirken.

Heute können wir sehen, was noch gemacht werden kann, damit alles reibungslos läuft. Natürlich ist es eine gute Möglichkeit, auch unser Zusammenwirken in internationalen Organisationen zu besprechen – OSZE, Europarat, UNO sowie Integrationsvereinigungen im Postsowjetraum.

Ich freue mich sehr, Sie zu sehen.

 

Календарь

x
x

Archive

Zusätzliche Such-Tools