16 Dezember 201921:30

Zum Treffen des Außenministers Russlands, Sergej Lawrow, mit den Leitern der diplomatischen Missionen arabischer Länder und der Vertretung der Arabischen Liga in Moskau

2605-16-12-2019

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

PRESSEMITTEILUNG

 

Am 16. Dezember fand in Moskau ein Treffen des Außenministers Russlands, Sergej Lawrow,  mit den Leitern der diplomatischen Missionen arabischer Länder und der Vertretung der Arabischen Liga in Moskau statt.

Es fand ein ausführlicher Meinungsaustausch über diverse Aspekte des russisch-arabischen Zusammenwirkens statt. Besonderes Augenmerk wurde auf die Aufgaben zur nachhaltigen Regelung in Syrien, auf die palästinensisch-israelische Regelung, auf die Situation im Jemen und in Libyen gerichtet.

Die Seiten stellten fest, dass sie an weiterer Vertiefung des politischen Dialogs über alle Fragen der Friedens- und Sicherheitsfestigung im Nahen Osten und in Nordafrika interessiert sind. Sie unterstrichen, dass die Suche nach zuverlässiger Lösung der regionalen Probleme nur bei strikter Einhaltung des Völkerrechts, beim Verzicht auf Konfrontationen, im Rahmen eines inklusiven, allseitig respektvollen und gleichberechtigten Dialogs möglich wäre.

Die Seiten sprachen sich auch für die Intensivierung der Kontakte in bilateralen Formaten und auch im Format „Russland-Arabische Liga“ auf solchen Gebieten wie Politik, Handel bzw. Wirtschaft, Investitionswesen und Kultur aus.

 

Zusätzliche Materialien

Foto

Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)

Webcontent-Anzeige ist temporär nicht erreichbar.

Europarat

NATO

Europäische Union (EU)

x
x
Zusätzliche Such-Tools