5 April 201217:36

Über das Telefongespräch des russischen Außenministers S.V. Lawrow mit dem Sondergesandten der Vereinten Nationen und der Arabischen Liga für Syrien K. Annan

692-05-04-2012

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

PRESSEMITTEILUNG

Am 5. April fand das Telefongespräch des russischen Außenministers S.V. Lawrow mit dem Sondergesandten der Vereinten Nationen und der Arabischen Liga für Syrien K. Annan aus seiner Initiative statt.

Es wurden Fragen über die Ausführung der Vorschläge von K. Annan aus sechs Punkten in der Regelung der syrischen Krise besprochen. Der Minister betonte, dass nicht nur die syrischen Staatsmächte, sondern auch die Opposition konkrete Handlungen in dieser Richtung vornehmen müssen. Es wurde vereinbart regelmäßig Kontakt zu halten, um so schnell wie möglich eine friedliche Beilegung des Konflikts in Syrien zu erreichen.

5. April 2012

Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)

Europarat

NATO

Europäische Union (EU)

x
x
Zusätzliche Such-Tools