Zum Gespräch des Außenministers Russlands, Sergej Lawrow, mit dem Präsidenten Serbiens, Aleksandar Vučić

1724-19-09-2017

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

PRESSEMITTEILUNG

 

Am 19. September fand am Rande der 72. Sitzung der UN- Generalversammlung ein Gespräch des Außenministers der Russischen Föderation, Sergej Lawrow, mit dem Präsidenten der Republik Serbiens, Aleksandar Vučić, statt.

Es wurde ein hohes Niveau des bilateralen Zusammenwirkens festgestellt. Es wurden die inhaltsvolle Dynamik der politischen Kontakte und die gegenseitige Orientierung auf die Umsetzung der gemeinsamen Investitionsprojekte hervorgehoben.

Es wurde das Streben zur Fortsetzung der engen Koordination der Schritte in der Kosovo-Richtung bestätigt.

Es fand ein Meinungsaustausch zur aktuellen Situation auf dem Balkan statt. Es wurde festgestellt, dass die Herangehensweisen beider Länder zu einer Reihe der wichtigsten Fragen der regionalen und internationalen Tagesordnung nahe beieinander liegen.

 

Zusätzliche Materialien

Foto

x
x