Zum Treffen des Außenministers Russlands, Sergej Lawrow, mit dem Präsidenten Palästinas, Mahmoud Abbas

1720-19-09-2017

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

PRESSEMITTEILUNG

 

Am 19. September traf sich der Außenminister der Russischen Föderation, Sergej Lawrow, am Rande der 72. Sitzung der UN-Generalversammlung in New York mit dem Präsidenten des Staates Palästinas, Mahmoud Abbas.

Es fand ein ausführlicher Meinungsaustausch zum Erreichen einer gerechten palästinensisch-israelischen Regelung auf bekannter international-rechtlicher Grundlage, darunter die Arabische Friedensinitiative, statt. Es wurden Aufgaben der Wiederherstellung der palästinensischen Einheit mit Augenmerk auf eine schnellstmögliche Lösung der katastrophalen humanitären Situation im Gazastreifen erörtert.

Die Seiten behandelten die praktischen Hauptaspekte der bilateralen Tagesordnung und sprachen sich für eine maximale Festigung der palästinensisch-russischen Beziehungen auf verschiedenen Gebieten aus.

 

x
x