Zum Treffen des Außenministers Russlands, Sergej Lawrow, mit den Leitern der Organisationen der jüdischen Gemeinde der USA

1712-19-09-2017

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

PRESSEMITTEILUNG

 

Am 18. September hielt der Außenminister der Russischen Föderation, Sergej Lawrow, im Rahmen der Teilnahme an der 72. Session der UN-Vollversammlung ein Treffen mit den Leitern der Organisationen der jüdischen Gemeinde der USA ab.

Während des Gesprächs gab es einen Meinungsaustausch zu aktuellen Fragen der russisch-amerikanischen Beziehungen und mehreren internationalen Themen, darunter die Situation um Syrien und in der palästinensisch-israelischen Regelung. Große Aufmerksamkeit wurde den Fragen der Bekämpfung von Terrorismus, Extremismus, Antisemitismus und Neonazismus gewidmet. Es wurde besonders die Wichtigkeit der Anstrengungen zur Bewahrung des Gedenkens an die Ereignisse und Opfer des Zweiten Weltkriegs hervorgehoben.

 

 

x
x