Zum Treffen des Außenministers Russlands, Sergej Lawrow, mit dem stellvertretenden UN-Generalsekretär, dem Leiter des Anti-Terror-Gremiums der UNO, Wladimir Woronkow

1709-18-09-2017

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

PRESSEMITTEILUNG

 

Am 18. September führte der Außenminister der Russischen Föderation, Sergej Lawrow, in New York am Rande der Generaldebatten im Rahmen der 72. Sitzung der UN-Generalversammlung ein Treffen mit dem stellvertretenden UN-Generalsekretär, dem Leiter des Anti-Terror-Gremiums der UNO, Wladimir Woronkow, durch.

Sergej Lawrow begrüßte die Ernennung Wladimir Woronkows auf den Posten des Leiters des Anti-Terror-Gremiums der UNO und sicherte ihm die Unterstützung für die Tätigkeit des Gremiums seitens Russlands zu. Bei dem Gespräch wurden Fragen der Steigerung der Effektivität der Arbeit und Verbesserung der Koordination der Anti-Terror-Organe der UNO mit Augenmerk auf die Förderung des Potentials der Staaten im Bereich der Terrorbekämpfung erörtert.

Zusätzliche Materialien

Foto

x
x