11 November 201312:36

Teilnahme des Außenministers Russlands, Sergej Lawrow, am 11. Ministertreffen der Teilnehmerländer des Asien-Europa-Forums (ASEM)

2241-11-11-2013

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

PRESSEAUSSENDUNG

Am 11. November nahm der Außenminister der Russischen Föderation, Sergej Lawrow, in Neu-Delhi am Ministertreffen des Asien-Europa-Forums teil, welches unter der Devise „ASEM – Brücke für die Zusammenarbeit im Interesse des Wachstums und der Entwicklung" stand. Es fand ein interessierter Meinungsaustausch statt zu Fragen der Entwicklung der Zusammenarbeit im Rahmen des ASEM im Interesse der Gesundung der globalen Wirtschaft, der Stärkung des internationalen Friedens und der Sicherheit.

In seiner Rede auf dem Forum betonte Lawrow die Relevanz der Entwürfe des russischen Vorsitzes in der G20-Gruppe, die abzielen auf die Erhöhung der Nahrungsmittelsicherheit, die Stimulierung von Investitionen, die Errichtung von moderner Infrastruktur, die Entwicklung des Humankapitals und die Schaffung von neuen Arbeitsplätzen. Der Minister erklärte auch die Position Russlands zu mehreren aktuellen internationalen und regionalen Problemen, vor allem zu Syrien, Afghanistan, dem iranischen Atomprogramm und zur Situation auf der Koreahalbinsel.

Die Ergebnisse des Treffens wurden in einer Erklärung des Vorsitzenden festgehalten.

11. November 2013

Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)

Europarat

NATO

Europäische Union (EU)

x
x
Zusätzliche Such-Tools