28 September 201614:35

Zum Treffen des Außenministers Russlands, Sergej Lawrow, mit der Vorsitzenden des Nationalen Provinzrats im Parlament der Republik Südafrika, Thandi Modise

PRESSEMITTEILUNG

 

Am 28. September fand in den Räumlichkeietn des Außenministeriums Russlands ein Treffen des Außenministers Sergej Lawrow mit der Vorsitzenden des Nationalen Provinzrats des Parlamentsoberhauses der Republik Südafrika, Thandi Modise, statt, die in der Russischen Föderation zu einem offiziellen Besuch weilt.

Im Laufe des Treffens wurde der Komplex von aktuellen Fragen zur weiteren Festigung der erfolgreichen Kooperation zwischen Russland und Südafrika in den wichtigsten Richtungen der strategischen Partnerschaft besprochen. Dabei wurde die Bedeutung der Fortsetzung der der Zusammenarbeit der Parlamente sowohl im bilateralen als auch in verschiedenen internationalen Formaten, darunter in der BRICS, hervorgehoben.

Es wurde festgestellt, dass die Positionen Russlands und Südafrikas zu globalen und regionalen Problemen, darunter zur internationalen Terrorbekämpfung, zur Situation in Syrien und im Nahen Osten, zur Regelung von Krisen in Afrika, übereinstimmen oder ähnlich sind. In diesem Kontext wurde das gegenseitige Interesse Moskaus und Pretorias an der Entwicklung des bilateralen politischen Dialogs bestätigt.

Calendar

x
x

Archive

Zusätzliche Such-Tools