12 März 201419:41

Treffen des Außenministers der Russischen Föderation, Sergej Lawrow, mit den Chefs der in Moskau akkreditierten diplomatischen Vertretungen der Staaten Lateinamerikas und der Karibik

522-12-03-2014

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

PRESSEAUSSENDUNG

Am 12. März erfolgte ein Treffen des Außenministers der Russischen Föderation, Sergej Lawrow, mit den in Moskau akkreditierten Leitern der diplomatischen Vertretungen der Staaten Lateinamerikas und der Karibik.

Während des Treffens kam es zu einem intensiven Meinungsaustausch über die aktuellsten Fragen der internationalen Agenda und die Entwicklung der russisch-lateinamerikanischen Beziehungen. Vermerkt wurden die nachhaltige Tendenz der wachsenden Rolle Lateinamerikas in den globalen Angelegenheiten und das gegenseitige Interesse an einer Vertiefung der Zusammenarbeit sowohl im multilateralen als auch im bilateralen Format. In diesem Zusammenhang wurde das gegenseitige Interesse an der praktischen inhaltlichen Gestaltung des Dialogs und der Zusammenarbeit Russlands mit der Gemeinschaft der Lateinamerikanischen und Karibischen Staaten sowie mit anderen Integrationsvereinigungen der Länder Lateinamerikas betont.

Auf Bitte der Botschafter legte Minister Lawrow ausführlich die Position der Russischen Föderation im Zusammenhang mit der Ereignissen in der Ukraine dar.

12. März 2014

Zusätzliche Materialien

Foto

Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)

Europarat

NATO

Europäische Union (EU)

x
x
Zusätzliche Such-Tools