Nachrichten

16 Mai 201816:10

Einführungsworte des amtierenden Außenministers Russlands, Sergej Lawrow, beim Treffen mit Vizepräsident Südafrikas, David Mabuza, am 16. Mai 2018 in Moskau

931-16-05-2018

 

Sehr geehrter Herr Vizepräsident,

Liebe Kollegen, Freunde,

Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, mit Ihnen das Treffen durchzuführen, das die Serie der intensiven Kontakte auf der höchsten und hohen Ebene zwischen unseren Ländern fortsetzen wird.

Wir wissen unsere Beziehungen zu schätzen, die sich während des Kampfes gegen die Apartheid bildeten, als das Volks Südafrikas für die Aufstellung des eigenen Staates kämpfte, und wir immer nahe ihnen waren.

Uns stehen viele wichtige Kontakte zwischen unseren Präsidenten, zwischen verschiedenen Ministerien, Diensten bevor. Es ist symbolisch, dass wir in diesem Jahr unsere Zusammenarbeit unter der Ägide des 100. Jahrestags seit Geburt von Nelson Mandela entwickeln werden.

Unsere Präsidenten sprachen nicht so lange her, am 23. März. Sie vereinbarten, den Kurs auf umfassende Entwicklung unserer Beziehungen in allen Richtungen fortzusetzen und natürlich ein spezielles Treffen am Rande des BRICS-Gipfels abzuhalten, das Ende Juli in Johannesburg stattfindet. Wir werden alles machen, um das Programm des Vorsitzes Südafrikas in BRICS im Interesse der Gewährleistung des Erfolges des bevorstehenden Gipfels zu unterstützen.

 

Zusätzliche Materialien

Foto

Treffen des Ministers

Telefongespräche des Ministers

MAA in sozialen Netzwerken

MAA in sozialen Netzwerken

Карты

Russland in den internationalen Beziehungen

Webcontent-Anzeige