Asset Publisher

17 Dezember 201420:57

Kommentar des Departements für Information und Presse des Außenministeriums Russlands zum russischen Beitrag an das Internationale Komitee vom Roten Kreuz für die Hilfeleistungen an die Zivilbevölkerung des Südostens der Ukraine

2900-17-12-2014

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1
 
Die Russische Föderation überwies eine Million US-Dollar an das Internationale Komitee vom Roten Kreuz für die Hilfe an die Zivilbevölkerung des Südostens der Ukraine, welche Opfer des inneren bewaffneten Konflikts in diesem Land wurde.

Russland nützt alle zur Verfügung stehenden Möglichkeiten für die Unterstützung der Zivilisten, welche sich in der Konfliktzone befinden, und appelliert an alle internationalen humanitären Organisationen, sich den Bemühungen zur Verbesserung der ärmlichen Lage der Menschen anzuschließen.

Russland ruft auch die Führung der Ukraine dazu auf, die Blockadepolitik gegenüber der Region aufzugeben und die Zusammenarbeit mit allen zu beginnen, welche an einer Hilfe für die Zivilbevölkerung interessiert sind.

 

17 Dezember 2014

 

Calendar

x
x

Archive

Zusätzliche Such-Tools