Asset Publisher

21 September 201701:22

Zu den Ergebnissen der Außenministerratssitzung der SOZ-Mitgliedsstaaten

1747-21-09-2017

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

PRESSEMITTEILUNG

 

Am 20. September nahm am Rande der 72. Sitzung der UN-Generalversammlung in New York der Außenminister der Russischen Föderation, Sergej Lawrow, an einer außerordentlichen Sitzung des Außenministerrats der Mitgliedsstaaten der Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) teil.

Die Außenamtschefs der SOZ-Mitgliedsstaaten behandelten die Prioritätsaufgaben und -maßnahmen zur Entwicklung des Zusammenwirkens in den Bereichen Politik, Sicherheit, Wirtschaft und humanitäre Zusammenarbeit unter der Berücksichtigung der Aufnahme Indiens und Pakistans in die Organisation.

Es wurde die Einstellung der SOZ-Mitgliedsstaaten bestätigt, das wachsende Potential der Organisation im Interesse der Festigung der Stabilität und Sicherheit, der Gewährleistung des nachhaltigen Wirtschaftswachstums und der Vertiefung der humanitären Zusammenarbeit in der Region und in der Welt effektiv einzusetzen.

Nach der Sitzung wurde eine entsprechende Pressemitteilung angenommen.

Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)

Europarat

NATO

Europäische Union (EU)


x
x
Zusätzliche Such-Tools