10 Januar 200309:49

STENOGRAMM DES INTERVIEWS DES OFFIZIELLEN SPRECHERS DES AUSSENMINISTERIUMS RUSSLANDS A.W.JAKOWENKO DEM “ERSTEN KANAL” DES RUSSISCHEN FERNSEHENS IM ZUSAMMENHANG MIT NACHRICHTEN UEBER DEN AUSTRITT DER KVDR AUS DEM VNNW

34-10-01-2003

  • de-DE1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

Die Nachrichten ueber den Austritt der KVDR aus dem Vertrag ueber die Nichtverbreitung der nuklearen Waffen (VNNW) loesen bei uns ein ernsthaftes Besorgnis aus.

Zur Zeit untersuchen wir die entstehene Situation. Das Aussenministerium Russlands unterhaelt enge Kontakte zu allen interessierten Seiten.

In der naechsten Zeit kann man eine offizielle Erklaerung des Aussenministeriums der Russischen Foederation in dieser Hinsicht erwarten..

Den 10. Januar 2003

x
x
Zusätzliche Such-Tools