11 September 201813:24

Zur Beerdigung des ehemaligen Generalsekretärs der Vereinten Nationen, Kofi Annan

1635-11-09-2018

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

PRESSEMITTEILUNG

 

Vom 11. bis 13. September finden in Accra (Ghana) die Beerdigung des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan und die entsprechenden Trauerveranstaltungen statt.

Wir teilen die Trauer der Regierung und des Volkes Ghanas wegen des Todes eines der größten politischen Persönlichkeiten und hervorstechenden Diplomaten Afrikas, der sein Leben dem Schutz des Friedens und der Förderung der Konfliktregelung widmete. Zuvor hatten Beileidsworte wegen des Todes von Kofi Annan an den UN-Generalsekretär Antonio Guterres der Präsident der Russischen Föderation, Wladimir Putin, der Vorsitzende der Regierung der Russischen Föderation, Dmitri Medwedew, und der Außenminister der Russischen Föderation, Sergej Lawrow, geschickt.

Die russische Delegation wird bei der Beerdigungszeremonie vom Botschafter Russlands in Äthiopien und Bevollmächtigen Vertreter bei der Afrikanischen Union, Wsewolod Tkatschenko, geleitet.

x
x
Zusätzliche Such-Tools