28 Mai 201812:12

Einführungsworte des Außenministers Russlands, Sergej Lawrow, bei den Verhandlungen mit dem Außenminister Mosambiks, José Pacheco, am 28. Mai 2018 in Moskau

1020-28-05-2018

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

 

Sehr geehrter Herr Minister,

liebe Freunde,

wir begrüßen Sie in Moskau. Unser heutiges Treffen setzt die Verhandlungen vor, die am 7. März in Maputo stattgefunden haben, als ich Ihr wunderschönes Land besuchte.

Mosambik ist ein im Laufe langer Zeit erprobter Partner Russlands. Unsere bilateralen Beziehungen stützen sich auf die tiefen historischen Wurzeln der Freundschaft zwischen unseren Völkern. Wir wirken intensiv zusammen, koordinieren unsere Handlungen in der internationalen Arena, unter anderem in der UNO, wie auch in anderen multilateralen Organisationen, die sich mit der Verteidigung des Völkerrechts beschäftigen.

Wir sind zufrieden, dass das hervorragende Niveau unseres politischen strategischen Zusammenwirkens auch die Intensivierung unserer Handels- bzw. Wirtschaftskontakte zur Folge hat. Es wurde eine bilaterale Regierungskommission für Handels- bzw. Wirtschaftskooperation gebildet, deren erste Sitzung in diesem Jahr schon stattgefunden hat. Natürlich bin ich mir sicher, dass Ihre Teilnahme am Petersburger internationalen Wirtschaftsforum, die sehr aktiv war, die Umsetzung von aussichtsreichen Projekten zwischen unseren Unternehmen zusätzlich voranbringen wird.

Heute werden wir natürlich unsere weiteren Schritte zur Förderung des Zusammenwirkens auf allen Gebieten besprechen.

Herzlich willkommen!

Zusätzliche Materialien

Foto

x
x
Zusätzliche Such-Tools