28 Februar 201813:42

Zum Treffen des Außenministers Russlands, Sergej Lawrow, mit dem Außenminister Südkoreas, Kang Kyung-wha

354-28-02-2018

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

PRESSEMITTEILUNG

 

Am 28. Februar fand am Rande der 37. Sitzung des UN-Rats für Menschenrechte in Genf ein Treffen des Außenministers Russlands, Sergej Lawrow, mit dem Außenminister Südkoreas, Kang Kyung-wha, statt.

Die Minister besprachen diverse akute Fragen der Entwicklung der bilateralen Beziehungen, insbesondere den Zeitplan der politischen Kontakte.

Im Rahmen des Meinungsaustauschs über die Situation auf der Halbinsel Korea und in Nordostasien äußerten sich beide Seiten für den Ausbau der gemeinsamen Bemühungen um die Lösung der regionalen Probleme mit politischen bzw. diplomatischen Mitteln.

x
x
Zusätzliche Such-Tools