28 September 201714:53

Begrüßungsworte des Außenministers Russlands, Sergej Lawrow, an Organisatoren und Teilnehmer des III Kaspischen Medienforums

1819-28-09-2017

  • de-DE1 en-GB1 es-ES1 ru-RU1 fr-FR1

Ich begrüße herzlich die Organisatoren und Teilnehmer des III Kaspischen Medienforums. Ihre Treffen zeigen sich als gefragte Plattform für eine offene und interessierte Diskussion über ein breites Spektrum von aktuellen Fragen für unsere gemeinsame Region durch Medienvertreter der fünf Anrainerstaaten.

Vor drei Jahren, beim vierten Kaspischen Gipfel in Astrachan verabschiedeten unsere Präsidenten eine Erklärung zu prinzipiellen Fragen des rechtlichen Status des Kaspischen Meeres sowie setzten das Ziel – auf seiner Grundlage die Unterzeichnung des juridisch verpflichtenden Übereinkommens zum nächsten hochrangigen Treffen zu erreichen. Solcher internationale Vertrag, der ein festes Fundament des Zusammenwirkens der Küstenstaaten in verschiedenen Bereichen sein wird, soll die Gewährleistung der regionalen Sicherheit und Stabilität, Ausbau der gegenseitig vorteilhaften Kooperation zwischen unseren Ländern sein. Die Lösung dieser Aufgabe gehört zu eindeutigen Prioritäten.

Es liegt auf der Hand, dass einer der wichtigsten Bestandteile bei der Festigung der Atmosphäre der guten Nachbarschaft und gegenseitigen Verständnisses in der Kaspischen Region der Dialog im Informationsbereich ist. Ich rechne damit, dass die bevorstehende Besprechung konstruktiv verlaufen und die Ausarbeitung der neuen nützlichen Initiativen fördern wird.

Ich wünsche ihnen eine fruchtbare Arbeit und alles Gute.

 

S. LAWROW

 

Moskau, 28. September 2017

 

 

x
x
Zusätzliche Such-Tools